Was ist eigentlich „De Hun’nenhoff“

Tierschutz ist überall!

Seit dem 8.3.2018 gibt es in Reimerdingen die Stiftung „De Hun’nenhoff“. Zweck unserer Stiftung ist die Förderung des Tierschutzes.

In Reimerdingen, einem Ortsteil von Schneverdingen, betreiben wir einen Gnadenhof für Tiere aller Art. Hier leben Hunde, Katzen, Pferde, Schafe, Gänse, Puten und Hühner, die von ihren Besitzern nicht mehr gehalten werden konnten oder wollten.

Spezialisiert sind wir auf Tiere mit Behinderungen. 24 der Hunde sind z.B. querschnittgelähmt, aber auch dreibeinige, einäugige oder auf Grund von Verletzungen inkontinente Hunde, die in einer normalen Wohnung gar nicht zu halten wären, haben hier ein neues Zuhause gefunden. Andere haben gebissen, auch diese Hunde haben ein neues Leben bekommen. Insgesamt leben hier derzeit etwa 90 Hunde.

Fünfzehn Katzen, zwei davon querschnittgelähmt, bevölkern den Katzengarten und die Katzenwohnungen. Einige davon angefahren und einfach liegen gelassen, von Tierfreunden gefunden und zum Hof gebracht, eine querschnittgelähmte von der Tierärztlichen Hochschule in Hannover, deren Ärzte bei der Suche nach kompetenten Betreuern auf den Hun’nenhoff kamen. Eine, die nach Schädel-Hirn-Trauma lange Pflege brauchte, aber nach drei Monaten wieder ganz die alte war…

Stormy – bei uns, weil sie ihre Vorbesitzer böse angegriffen hat, hier die liebste Katze der Welt…

Außerdem gehören elf Pferde, zehn Schafe, fünf Gänse, zwei Puten und etwa 50 Hühner zur großen Familie.

Frau Holle – sollte zum Schlachter, von Nachbarn freigekauft…

Ebenfalls zur Familie gehören dreißig Mitarbeiter, die sich um die Tiere und die Anlage kümmern und dafür sorgen, dass es den Schützlingen immer gut geht.

Insgesamt umfasst die Anlage eine Fläche von 50.000 m². Diverse Hundezimmer, dazu ein gut augestatteter Tierarztraum, ein Physiotherapiebereich mit Unterwasserlaufband und das „Minidorf“, ein Hundehaus speziell für die behinderten und alten Hunde, mit zwei Arbeitsplätzen für die Behandlung der gelähmten Hunde und einem Sterilbereich in dem ein Hund mit Dauerkatheter versorgt wird, lassen eine optimale Versorgung der Tiere zu.

Förderung des Tierschutzes geht natürlich weit über die Aufnahme von Tieren hinaus. Selbstverständlich ist die Kapazität inzwischen ausgelastet. Unser Motto lautet aber „Helfen helfen!“

Mit Seminaren und Vorträgen soll diesem Motto Rechnung getragen werden. So werden z.B. Themenabende veranstaltet, die bestimmte Probleme in der Tierhaltung aufgreifen, um Besitzer in die Lage zu versetzen, diese Probleme mit ihrem Vierbeiner zu lösen, anstatt sich von ihm zu trennen. In Zusammenarbeit mit der TiHo in Hannover gibt es Vorträge für Tierärzte und Besitzer, um z.B. die Einstellung zum Leben mit einer Behinderung zu beeinflussen. Ein Querschnitt ist kein Grund zu sterben! Auch ist eine Krebsdiagnose nicht zwangsläufig ein Todesurteil.

In solchen Fällen bekommen die Besitzer betroffener Tiere Rat und Hilfe beim Management dieser Erkrankung. So wird auch ein Lehrgang für den täglichen Umgang mit Querschnitthunden angeboten.

Ingolf – hier geboren…

Um Probleme mit der Hundehaltung möglichst erst gar nicht aufkommen zu lassen, sind Hunde(halter)trainer ein guter Anfang. Auf dem Hun’nenhoff wird eine Ausbildung dazu angeboten, und im Rahmen dieser Ausbildung bietet die Stiftung auch Hundeschule für Besitzer an. Dabei ist der Name Programm: Hundherum….zufrieden!

Es stehen für Beratung oder Training auch für Pferde, Katzen oder Schafe erfahrene Fachleute zur Verfügung.

Kvikur – der Dynamische…

Bei „Problemhunden“ helfen den Besitzern der durch die Tierärztekammer Niedersachen zertifizierte Hundetrainer und Mitbegründer der Stiftung Tom Bode und sein Team. Tom ist, wie auch sein Freund Karl-Heinz Bohner, nicht nur Vorstandsmitglied der Stiftung, sondern auch im Vorstand des Tierschutzvereins Soltau.

Unsere Vorstandsvorsitzende ist die Fachärztin für Humangenetik Dr. Usha Peters. Ihr großes Herz für Tiere und ihr Wunsch, Tieren in Not zu helfen, führte zur Gründung dieser Stiftung, die sie mit ihrem Lebensgefährten Tom mit voller Leidenschaft führt.

„De Hun’nenhoff Services“ ist der Geschäftsbetrieb unserer Stiftung. Die hier erarbeiteten Erträge kommen voll und ganz den Tieren des Gnadenhofes zu Gute.

Einen Kurs in der Hundeschule machen, den Futterlieferservice oder die Hundepension in Anspruch nehmen oder einen Rollwagen bauen lassen, das alles hilt uns, unsere Tiere bestmöglich zu versorgen.

Unser Sommercamp

De Hun´nenhoff Sommercamp

12.08.22 – 14.08.22

Auf unserem Platz in Hörpel kannst du an unserem Sommercamp teilnehmen. Entweder du übernachtest mit deinem Zelt, Wohnwagen, Wohnmobil auf unserem Platz (Sanitäranlagen vorhanden) oder du mietest dir eine Ferienwohnung oder Hotel mit deinem Hund. Wichtig ist nur, der Spaß.. alles kann, nichts muss..

Das bieten wir:

-den Umgang mit deinem Hund lernen

-Probleme zwischen Mensch und Hund besprechen

-theoretischer Unterricht + Training

-Agility

-Social Walk während der Heideblüte

-De Hun´nenhoff kennenlernen

-Klönschnack am Lagerfeuer

-für Frühstück und Abendessen ist gesorgt

Damit wir eine gewisse Qualität gewährleisten können, ist die Teilnehmerzahl

auf 25 Personen begrenzt!

3 Tage kosten dich nur 320,- Euro (pro Hund mit Begleitung)


Melde Dich jetzt an!!  info@de-hunnenhoff.de oder 05199-9983900

Wir freuen uns auf Euch!!

Geschafft! :-)

Antje war eine der ersten Kursteilnehmerinnen, als 2021 im August der neue Hundeplatz in Hörpel eröffnet wurde. Ihre Pudelhündin Holly bezauberte schon beim Welpenspielen, aber das war erst der Anfang… 🙂

Schon im Grundkurs zeigten die beiden, dass sie es einmal weit bringen würden. Mit absolutem „Hundegefühl“ und einer super Bindung an Holly gab es für Antje keine Aufgabe, die sie nicht gelöst hätte.

Inzwischen sind die Beiden im Club und es war Toms großer Wunsch, Antje für das Hundeschulteam zu gewinnen…

Geschafft! 🙂

Antje Rücker

Neu im Trainerteam wird Antje uns ab sofort als Traineranwärterin in Hörpel verstärken.

Wir freuen uns! 🙂

Futterpreise

Da unsere Lieferanten die Preise erhöht haben, mussten leider auch wir unsere Preise anpassen…

Hier finden Sie einige Beispiele aus unserer Preisliste:

ArtikelMengePreis
Josera Sensi Adult15 kg46,00 €
Josera Lamm & Reis15 kg48,00 €
Josera Balance15 kg48,00 €
Josera Optiness15 kg50,00 €
Josera Festival15 kg52,00 €
Josera Geflügel-Menü15 kg38,00 €
Josera Sensi Plus15 kg50,00 €
Josera Light und Vital15 kg52,00 €
Josera Ente & Kartoffel15 kg58,00 €
Josera Young Star15 kg58,00 €
Josera Lachs & Kartoffel15 kg68,00 €
Josera Nature Energetic15 kg63,00 €
Josera Geflügel & Forelle15 kg58,00 €
Josera Lamm & Batate15 kg57,00 €
   
Happy Dog Africa12,5 kg69,00 €
Happy Dog Karibik12,5 kg70,00 €
Happy Dog Irland12,5 kg56,00 €
Happy Dog Toscana12,5 kg52,00 €
Happy Dog Canada12,5 kg71,00 €
Happy Dog France12,5 kg60,00 €
Happy Dog Piemonte10 kg61,00 €
Happy Dog Montana10 kg53,00 €
Happy Dog Neuseeland12,5 kg52,00 €
Happy Dog Medium Adult12,5 kg45,00 €
Happy Dog Maxi Adult15 kg50,00 €
Happy Dog Light12,5 kg45,00 €
   
Zahlreiche weitere Sorten und Marken im Angebot!

Hundespielpark Scheeßel

Im Herbst letzten Jahres hatten wir begonnen, den Hundeplatz in Scheeßel „wiederzubeleben“n aber erst in diesem Frühjahr starteten wir so richtig durch…

Nachdem die alten Zäune vom Hundepielplatz gegen robuste Doppelstabmatten ausgetauscht wurden, wurden Tanja und Lars vom Ehrgeiz gepackt! Jetzt sollte es so richtig schön werden! 🙂

Stück für Stück wurden die z.T. maroden Tore ausgetauscht, ein Rasenmähertraktor angeschafft, die Flächen abgeharkt und gemäht – und so langsam ist aus dem Hundepielplatz Scheeßel wieder ein „Hundespielpark“ geworden.

Um dieses nun hinreichend zu würdigen haben Nadine und Kevin sich bereit gefunden, jeden Dienstag von 17.00 bis 19.00 Uhr ein kostenloses Hundespielen während der Brut- und Setzzeit anzubieten. Wenn die Nachfrage so bleibt, werden wir das sicher auch über diese Zeit hinweg aufrecht erhalten. Dann allerdings wird dieser Service 3,- € pro spielendem Hund kosten, da dieses Spiel moderiert wird und die beiden ja ihre Zeit dafür opfern.

Immer samstags findet nun in der Zeit von 10.00 bis 13.00 Uhr dort auch die Hundeschule und – ganz besonders wichtig – das Welpenspielen von 10.00 bis 11.00 Uhr statt.

Kommt doch einmal vorbei und überzeugt Euch davon, wie schön der Park geworden ist!

Rolling on!

In den letzten beiden Monaten ist der Rollwagenbau bei uns so richtig angelaufen. Nach den Fernsehberichten in HundKatzeMaus bei VOX haben wir eine Vielzahl von Bestellungen bekommen.

Maxl, ein großer Wagen für einen großen Hund

Dementsprechend mussten wir unsere Fertigungskapazitäten erhöhen. Zwei Teams bauen jetzt die individuell angepassten Rollies, Christian und Annalena in Gödenstorf und Dennis und Stephie in Zahrensen.

Der Ablauf ist einfach:

05199 998 39 00 anrufen und Termin absprechen um genau zu besprechen, ob und in welcher Form ein Rollwagen Ihrem Hund helfen kann. Dabei wird der „Patient“ ausgemessen und innerhalb von etwa zwei Wochen können wir den bestellten „Neuwagen“ in der Regel ausliefern.

Selbst in sehr speziellen Fällen finden wir eine Lösung, wie z.B. einen vierräderigen Wagen, wenn die Wirbelsäule sehr weit vorne geschädigt ist.

Wir konnten so in den letzten zwei Monaten 11 Hunde wieder mobil machen. Das ist ein für alle Seiten sehr schönes Gefühl….

Scheeßel macht Augen! :-)

Am nächsten Wochenende werden wir unser neues Werbebanner am Platz in Scheeßel aufstellen.

Da immer wieder Leute außerhalb der Öffnungszeiten auf unseren Parkplatz fahren – allzuoft tiefe Eindrücke hinterlassend 🙂 – werde ich ein Tor aufbauen, das dieses verhindert.

Und da bietet es sich doch an, dieses Tor zu nutzen, um ein 2 x 3 m großes Banner daran zu befestigen, damit auch wirklich jeder, der vorbeikommt, lesen kann, was in unserem Hundespielpark Scheeßel so passiert.

Also schauen Sie doch mal vorbei! Bei ausreichender Nachfrage werden wir gerne auch zusätzliche Zeiten anbieten!

Jetzt starten wir durch! :-)

Nachdem wir durch Corona immer wieder aufgehalten wurden, sind wir jetzt wieder absolut für Euch da!

Seit dem 5.8.21 läuft der erste Grundkurs der Hundeschule auf dem neuen Platz in Hörpel. Ab sofort startet an jedem ersten Donnerstag im Monat dort ein neuer Grundkurs, die Uhrzeiten könnt Ihr unter 05199 998 39 00 oder direkt auf dem Platz erfahren.

Da der Donnerstag ja vielleicht nicht für jeden einzurichten ist, bieten wir selbstverständlich auch am Wochenende Kurse an. Derzeit finden samstags die Kurse statt, die wir aus Tangendorf nach Hörpel verlegen mussten, da dort der Platz nach 13 Jahren durch das Bauamt geschlossen wurde. In der Zukunft wird am Samstagnachmittag auch regulärer Schulbetrieb dort laufen.

Aber auch in Scheeßel geht es jetzt richtig los.

Ab Dienstag, dem 24.8.21 findet dort ab 17.00 Uhr wieder das Welpenspielen statt. Selbstverständlich könnt Ihr aber auch mit Junghunden und sozial verträglichen erwachsenen Hunden vorbeischauen.

Unser Welpenspielplatz

17.30 Uhr startet der erste Grundkurs, Interessenten können sich unter 05199 998 39 00 gerne noch dafür anmelden.

Zukünftig wird dort neben dem Dienstag auch am Samstag Hundeschule dort stattfinden. Ab 10.00 Uhr sind wir dort auf dem Platz und beginnen mit Welpenspielen und dem Hundespielen ab dem 28.8.21.

Am Montag, dem 23.8.21 findet der zweite Abend des derzeitigen Theoriekurses statt. Wer Interesse hat, kann gern noch dazu stoßen. Anmeldungen dazu bitte wieder unter 05199 998 39 00.

Von 19.30 Uhr bis etwa 22.00 Uhr informieren wir Euch dort über wichtige Aspekte im Zusammenleben mit Eurem Hund. Das ganze findet zur Zeit statt im Stimbekhof in Oberhaverbeck.

…und wieder Corona…!

Gestern erst habe ich Sie eingeladen, uns auf unserem neuen Hundeplatz in Scheeßel zu besuchen – und schon macht uns Corona wieder einen Strich durch die Rechnung… 🙁

Aber, wir wollen natürlich, dass alle Menschen gesund bleiben und halten uns an die unumgänglichen Regeln dazu. Daher ist der Platz in Scheeßel ab dem 4.11.2020 zunächst einmal wieder geschlossen.

Geplant ist zunächst einmal ein „Lockdown light“ für die nächsten vier Wochen, schauen wir mal, ob es damit gelingt, dem Virus ein Schnippchen zu schlagen!

Selbstverständlich informieren wir Sie, sollte die Lage sich ändern.

Für Einzeltermine in dringenden Fällen sind wir aber selbstverständlich auch in dieser Zeit für Sie da. Rufen Sie einfach an und vereinbaren Sie einen Termin mit Marina unter

05199 998 39 00

oder 0176 23 76 24 71

Vierlen Dank für Ihr Verständnis. Bitte bleiben Sie gesund!